Montag, 12. September 2011

Megagadget Testbericht

Vor einiger Zeit erhielt ich eine sehr nette Anfrage von Megagadgets (dem Geschenkeshop für originelle Gadgets), ob ich nicht Lust habe einen Testeinkauf zu starten und darüber zu berichten. Da mein Vater einige Tage später Geburtstag hatte, sagte ich sehr gerne zu und begann zu suchen, was man als kleines Mitbringsel auswählen könnte.
In der Kategorie Dinge die keiner braucht war ich zwischen den Katzenhandtuchhaltern (Meine Eltern haben einen Kater), der Toolate-Uhr und einigen anderen Dingen hin und hergerissen. Geschenkideen gibts es ja wirklich viele, auch für Männer. Früher war das nicht so leicht.

Da es aber nur eine kleine Zugabe zu unserem Geschenkezug sein sollte: 
Stundenlange Bastelarbeit um Geldgeschenke nett zu überreichen.

Habe ich mich zu guter Letzt für das Pin Art 3D Nagelbrett entschieden:
Getreu dem Motto; wie aus einem Nagelbrett eine helfende Hand werden kann:
So siehts ungefähr aus
Schneller wärs vielleicht mit dem Geschenkefinder auf der Seite gegangen, aber das Rumsuchen hat Spaß gemacht.

Der Versand ging super schnell, und ich konnte das Gadget noch bequem mit in den Zug intergrieren.
Das Brett bringt echt Spaß, besonders wenn man Nase oderOhr hineinpackt :-) Schade ist nur, das man das entstandene Bild nicht fixieren kann. Doch Spaß hatten wir damit alle Male.


Wer also auf der Suche nach Geschenkideen ist, sollte mal bei 
MegaGadgets




vorbeischauen und sich inspirieren lassen. Vielleicht ist ja auch gerade beim Nur heute-Angebot was Schönes zu ergattern. 4,95 € bis zu einem Bestellwert von 100 € sind vertretbar und ab 100 € kommt's frei Haus.


Bis dann

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen