Montag, 7. März 2011

Wo sind die Menschen mit Augen für's Schöne?

Ich möchte Euch ein altes Fabrikgelände in meinem Heimatort zeigen und Euch fragen, ob auch ihr die Schönheit in diesen Gebäuden seht.
Ich stelle mir immer vor aus diesen ältlichen Gemäuern Loftwohnungen zu gestalten, denn mit den Feuerleitern aussen, hat das so was für unsere Breitengrade eher ungewöhnliches. Aber schaut erst mal selbst:
von näher
und eine Ansicht von weiter weg, damit ihr das Gesamtbild erkennen könnt:
Saniert und gut gemacht stellt ich mir das traumhaft vor. Könnt ihr das auch oder spinn ich?

Selbst in schwarz-weiß find ich's schön:
Vielleicht ja auch nur, weil es mich irgendwie an Filmkulissen erinnert.

So jetzt kennt ihr auch mal unser Raunheimer Resart-Ihm Gelände und die Idee, die ich für Teile davon hätte. Sagt schon, Vogel oder gut?

Bis dann

Kommentare:

  1. Also in Schwarz-Weiss gefällt es mir besser :)
    Leider habe ich immer nicht so viel Phantasie, mir Objekte vorzustellen.Selbst bei neuen Möbeln,im Möbelhaus,wenn Göga immer erklärt wo und wie wir das hinstellen. Ich muss es an Ort und Stelle sehen, Vorstellungskraft ist nicht meins.
    Was passiert mit dem Gebäude?

    AntwortenLöschen
  2. An Film mußte ich auch denken - irgendwas mit flüchtenden Gangstern oder Liebhabern ;)

    AntwortenLöschen