Donnerstag, 17. März 2011

Drillingsschwangerschaft mitverfolgen

Durch einen netten Kommentar unter einem meiner Beiträge bin ich auf den für mich sehr interessanten Blog von Alexander, Carmen und Daniel gestoßen, auf dem ihr eine Drillingsschwangerschaft mitverfolgen könnt.

Ich schaue sehr gerne vorbei und schaue was es Neues von den Dreien gibt, denn in meinem Bekanntenkreis hatte ich noch nie das Vergnügen so etwas Miterleben zu dürfen.

Ausserdem sind noch einige andere interessante Themen vorhanden.
Wer mag kann mal vorschnuppern, ich bin sicher, dass man sich über jeden Mitleser freut. Hier gehts lang!

Auf diesem Weg nochmal alles Liebe und Gute und vor allem viel Erfolg :-)

bis dann

Kommentare:

  1. Danke für deinen Artikel! Im Schwangerschaftstagebuch kann man dann mitverfolgen wie unsere Drillinge wachsen! Wie gesagt wir versuchen alles was lesenswert ist niederzuschreiben damit anderen die Angst genommen wird wenn es heist Glückwunsch sie werden Mama bzw. Papa mit Drillingen

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab Daniels Blog schon lange im Reader und er ist ein treuer und kommentierfreudiger Leser von mir. Drillinge ist ja echt Wahnsinn. Bin gespannt ob da noch Zeit zum Bloggen bleibt, wenn die auf der Welt sind ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich gebe gern meinen Senf über all dazu! Nichts ist schlimmer als wenn du einen Blog hast, im unteren Bereich "Kommentar schreiben" steht und keiner einen Kommentar hinterlässt! ;-)

    Ob Zeit zum bloggen bleibt wird sich zeigen aber einen gewissen Ausgleich braucht der Mensch drum würde ich sagen da bleibt noch Zeit auch wenn es weniger Kommentare von mir in deinem Blog werden!

    AntwortenLöschen
  4. :) ich les auch gerne dort mit :)

    AntwortenLöschen