Sonntag, 30. Januar 2011

Sunnys Dschungelgedanken III

Es ist vollbracht, die Nation kann sich wieder einen und ehrfürchtig das Knie vor König Peer beugen.
Eine für mich seltsame Staffel ist zu Ende und der Gewinner gefunden.
Ich war zu Beginn sicher keine Fan von Peer, muss zugeben, dass ich ihn gar nicht kannte. Zum Schluss gab es keine andere Person die den Titel verdient hätte. Wenigstens drehte er sein Fähnchen nicht ständig in den Wind und er trug die "Ausgrenzung" stoisch. Soviel Fake wie vermutlich hintendran steht, hat er am Ende mein Fernsehherz erobert und ich gratuliere. *grins* Möge die nächste Staffel ein paar mehr Sympathieträger finden, obwohl die Wandlung mancher ja durchaus nicht vorhersehbar ist.

Bis dann

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen