Mittwoch, 17. November 2010

Hähnchenbrust Chilli/Sesam

3 EL Sesamkörner
4 Hähnchenbrustfilets 
1 rote Chilischote
Limettensaft oder wahlweise Zitronengras
4 EL Sojasauce
2 TL Honig
1 EL Erdnusssöl

Sesam im Öl anbraten, Hähnchenbrust trocken tupfen,
Chilischote von den Kernen befreien und fein hacken.
Den Honig mit der Sojasoße dem Limettensaft oder Zitronengras und dem gehackten Chillie mischen.
Die Hähnchenbrust mit der Honigmischung bestreichen und im heißen Fett für ca. 10 Minuten braten, dabei immer wieder mit dem Rest der Sauce bestreichen.
Zum Schluss mit dem Sesam bestreuen.

Bis dann

Kommentare:

  1. DAS probiere ich auch. Klingt verführerisch. Was hattest Du als Beilage?

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe Feldsalat dazu gemacht und Knobibrot, wenn du Basmati dazu nimmst, wird es eventuell zu trocken, da müsstest du dir noch etwas Soße einfallen lassen.

    Knutschaaa

    AntwortenLöschen